Buchhalter können Ausgaben als SEPA-XML-Datei exportieren, um Ausgabenerstattungen über SEPA-Transfer zu generieren. Für den Export einer SEPA-Überweisungsdatei müssen zunächst einige Voraussetzungen erfüllt sein.

Voraussetzungen

  • Mitarbeiter IBANs wurden in das angegebene Feld der User-Details im User Management hinzugefügt:
  • Die IBAN des Unternehmens wurde in den allgemeinen Einstellungen hinterlegt:

Ausschließlich Admin User haben die Rechte, um diese Einstellungen vorzunehmen. 

📝 Hinweis:

  • Der Export schlägt fehl, wenn IBANs von Mitarbeiter oder die IBAN des Unternehmens fehlt.
  • Es werden nur Ausgaben exportiert, die als erstattungsfähig gekennzeichnet wurden. Wenn keine der ausgewählten Ausgaben als erstattungsfähig gekennzeichnet wurden, schlägt der Export fehl.

Haben Sie noch Fragen?

💬 Chat Support
📞+49 30 588 491 01
✉️️
support@circula.com

War diese Antwort hilfreich für dich?